kugel
logo
glanzlichter de
geoden 1Die bis zu zwanzig Zentimeter Durchmesser messenden Geoden und Achatmandeln sind in ihrem Muttergestein, einem Andesit, eingebettet.

Im Hohlraum dieser "Drusen" sind manchmal bis zu sieben verschiedene Mineralien wunderbar ausgestaltet. Amethysten und Quarzkristalle stechen unter ihnen wegen ihrer durchsichtigen Reinheit, Achate mit ihren fast geometrischen Farbenringen hervor.

Jede Geodenhöhle birgt so ihr ganz eigenes, kleines Kristallgeheimnis, das man nun im Museum erkunden kann.
geoden achatDer Stein ist ein Universum im Kleinen.
Sehe ich ihn an, wird meine Seele ruhig und mein Geist klar.
(MAEBASHI)

Aktuell

LAUT VERORDNUNG NR. 23 VOM 21.05.2021 KANN DAS MUSEUM OHNE "GRÜNEN PASS" ODER CORONA TEST BESUCHT WERDEN!

--------------------------------------------------------------------------------------

Sondertour

"Teiser Kugeln suchen mit Paul Fischnaller"

Dienstag, 27.07.2021 um 14.00 Uhr
Donnerstag, 29.07.2021 um 9.00+ 14.00 Uhr
Freitag, 30.07.2021 um 9.00+ 14.00 Uhr

*Anmeldung erforderlich!

MUNDSCHUTZ TRAGEN UND HYGIENEBESTIMMUNGEN BEACHTEN!

kugelsuche

Öffnungszeiten

Vom 23. Mai bis 7. November 2021

Dienstag bis Freitag:
10.00 – 12.00 / 14.00 – 16.00 Uhr
Samstag und Sonntag:
14.00 – 17.00 Uhr
Montag: Ruhetag

Führungen nach Anmeldung

Eintritt:
Erwachsene: 8,00 Euro
Kinder: 6 – 15 Jahren: 3,50 Euro
Gruppen ab 15 Pers. 6,00 Euro
Schulklassen: 2,00 Euro
Familienkarte: 20,00 Euro

Gesamter Bereich mit normalem Rollstuhl befahrbar (Parterre)

Auskunft:
Tel. +39 0472 844 522
info@mineralienmuseum-teis.it

© geiger-webdesign.com